4.Meisenburg Lauf Mettmann

 

10.6.2004
Presse

  Mit 125 Teilnehmern (Bambini Lauf (400m), 2000m,7000m) ein kleine aber feine, familiäre Veranstaltung. Im Jubiläumsjahr (1100 Jahre Mettmann) lief sogar der Bürgermeister mit, seine Startnummer "1100".

"In 7 Wochen fit zum Meisenburglauf". Von den diesjährigen Anfängern im Lauftreff TSV Metzkausen liefen 4 Läufer(innen) die 7.000m Strecke mit. Angela Lettau belegte den 2 Platz in der AK F20, Maike Beckmann den 6. Platz in der F30, Manuela Höppner den 9. Platz in der F40 und Christian Schmidt-Rahmel den 12 Platz in der M40.

Nils Busch, der Sieger der vergangenen Meisenburg-Läufe, musste in diesem Jahr einem jüngeren Läufer den Gesamtsieg überlassen und sich mit Platz 2 zufrieden geben. Marc-Andre Ocklenburg aus Essen siegte auf der 7 km Strecke in 24:16 Min.

Karl Kaiser und seine Mannen der N.O.W. Band sorgten für die nötige Stimmung am Rande des Laufgeschehens.

 
 

Walker am Start

  7 km Lauf
 
der Bürgermeister in Begleitung   Die Sieger
   
    Nordic Walking a.d. Strecke