Unser Lauftreff                                                     

 

zu unseren Läufern !

 Dehnen / Stretching .

...

Laufen  2006

Fit in den Frühling

 

Die Anfänger- und /Aufbaukurse werden vom Mettmann Sport angeboten.

weitere Informationen siehe:

Geschäftsstelle me-sport: 02104-976006
 

Im April findet der Mettmanner Grundfos Dauthlon statt. Weitere

Informationen siehe:Triathlon
 

Am 01.Mai veranstaltet ME Sport den   Mettmanner Bachlauf

 

 


Dr. med. Ulrich Keil

Wenn Sie die eine oder andere medizinische Fragen zum Laufen haben {Herz-Kreislauf etc.} bekommen Sie hier die Antwort  direkt vom Sportmediziner

Forum Sportmedizin

Kardiologische Gemeinschaftspraxis  im Tangramhaus
 


ÖTreffpunkt Jogger

  Di+Do. 18:30 Uhr   Parkplatz Spessartstr.

  So. 8:30 Uhr Parkplatz Altenheim Neandertal

TREFFPUNKTÖ Walker

ÖIn 2005 Di+Do. 18:30 Uhr
     HHG Sportplatz

 

Samstagtreff -

 

- Parkplatz Wanderclub

Aktuell

 

Aktuell

Nordic-Walking
   

weitere Informationen siehe:

Geschäftsstelle me-sport: 02104-976006

jjj [
Nordic Walking[

 


35 Jahre Lauftreff Metzkausen

In den Annalen des LVN ist die
Gründung des Lauftreffs Metzkausen mit dem 1.4.1975
verzeichnet.

 

Historischer Festumzug

Schlacht bei Worringen

     

dazugehörige Links


Keine Angst 
wir sind keine Elite-Sportler sondern laufen zum Spaß und zur Gesunderhaltung. Wir sind die Freizeitsportler, denen Du im Neandertal oder rund um Mettmann begegnest. Wenn wir gemeinsam laufen, dann in Gruppen betreut von unseren Laufgruppen-Betreuern. Wir sind leidenschaftliche Läufer und möchten unsere Erfahrungen mit anderen Läufern teilen,  auf die schönsten Internetseiten hinweisen und von eigenen Erfahrungen  berichten.

     Der Lauftreff, der seit den 70er Jahren als freier Lauftreff geführt wurde, trat in den 90er Jahren dem  TSV Metzkausen bei.  Durch die Fusion der Vereine
2005 ist der TSV-Metzkausen in den Me-Sport aufgegangen. 

     In der hellen Jahreszeit laufen wir bevorzugt die 
Stindermühle, im Winterhalbjahr in den Feldern  zwischen Mettmann und Wülfrath, an Wochenenden überwiegend im Neandertal. Seit dem legendären archäologischen Fund im Sommer 1856 gilt der Neandertaler  weltweit als das  Synonym für die Urgeschichte des Menschen - für uns ist das Neandertal eine der schönsten Laufstrecken!

     In jedem Jahr bereitet  sich eine Gruppe - von gut trainierten Läufern - auf einen Marathon vor,   doch  nicht alle laufen dann auch einen Marathon.

28.Rhein-Ruhr-Marathon 2011

Zurück

Unsere Ergebnisse

 

Unsere Ergebnisse

Mythos Marathon

 


Hier {
} geht´s zu unsere Ergebnisseite.  Unsere Wettkämpfe vom Bambini- bis zum Ultralauf, überall wo Mettmanner Läufer teilnahmen!

 


Hier planen wir weitere  EVENTS Hier wollen wir, oder sind  wir schon mal gelaufen, hier hat  es uns besonders gut gefallen.

Zurück

 

   

Komm zu uns in den Lauftreff, wir helfen Dir.


Bevor Du Dich für eine bestimmte Kategorie von Laufschuhen entscheidest, solltest Du Dein Fußtype bestimmen.
Eine sinnvolle 
Schuhschnürung  kann den Fuß stabilisieren, entlasten und Verletzungen vorbeugen.
Wieviel Kalorien verbrauchst Du?
Wie schnell kannst Du laufen?
Wie ist  Deine
Herzfrequenz  
Der
Conconi Test ist eine einfache Methode den  anaeroben/aeroben Schwellwert eines Sportlers zu ermitteln.  
Detaillierte Informationen zur
Laufanalyse

Dehnen / Stretching

 

Sportmedizin
 

Kardiologie im Tangramhaus
Ivo-Beucker-Str. 43
40237 Düsseldorf
gegenüber der METRO
Fon 0211 - 91 52 99 - 0
Fax 0211 - 91 52 99 - 9

Fachärzte-Forum

Linksammlung


B-Grundleistungen und allgemeine Leistungen / B I - Beratungen

 

Ich bin oft angesprochen worden, was man als Läufer gegen   Erkältungen  machen kann.

Zurück

     

 

Wir haben   in der Presse öfters von plötzlich und unerwartet, spektakulären Todesfällen im Sport,  und hier besonders beim Marathon gehört.

Todesfälle beim Sport kommen statistisch gesehen nicht sehr häufig vor. Aber umso mehr bewegen sie uns. Mit einer eventuellen Gefährlichkeit des Sporttreibens hat das nichts zu tun.  In 95 Prozent der Fälle sind Herzerkrankungen (koronare Herzkrankheiten) die Ursache , von denen Sportler oft nichts ahnen. Ärztliche Kontrollen sind wirksame und unverzichtbare Präventionsmaßnahmen.

Dringend zu beachten ist:

  • Sport bei oder kurz nach fieberhaften Infekten ist lebensgefährlich!

  • Besonders gefährlich sind akute oder subakute Mandelentzündungen, Virusinfekte wie Influenza (Grippe).

  • Obige Faktoren sind für 2 Drittel aller plötzlichen Sporttodesfälle bei jüngeren Menschen verantwortlich!

  • Tod beim Sport ist meist die Erstmanifestation einer schon bestehenden Erkrankung - daher ist Vorsorge möglich!

  • Bei Menschen unter 35 Jahren sind die häufigsten Sporttodesursachen Herzmuskelentzündung (Myocarditis), Herzmuskelerkrankung (CMP) und Herzkranzgefäßverengung (KHK).

  • Häufigste Ursachen bei den über-35-jährigen sind Herzkranzgefäßverengung (KHK) und Infarkt (MCI).

Bei akuten Erkrankungen, wie etwa einer Grippe, ist es für Athleten wichtig, eine ausreichende Ruhe- und Wettkampfpause einzuhalten. Bei weniger akuten Krankheiten sollten die sportlichen Tätigkeiten gemäßigt werden. Sportler mit einer Herzmuskelentzündung, der so genannten   >>

 

 

 

 >> Myokarditis, die meist von Viren ausgelöst werde, müssen drei Monate Pause einlegen. Grundsätzlich gilt, nach jeder Erkrankung und vor Wiederaufnahme der sportlichen Aktivitäten ist  eine eingehende ärztliche Untersuchung wichtig.

Läufer sollten ein paar Regeln beachten:

  • Wer mit dem Laufen beginnt, sollte sich vom Arzt durchchecken lassen.

  • Keine extremen sprunghaften Steigerungen der Trainingsumfänge aus falschem Ehrgeiz, sondern ordentlicher Trainingsaufbau (vor allem Grundlagenausdauertraining).

  • Bei Infekten auch in der Rekonvaleszenz Anstrengungen vermeiden. Weniger ist hier oft mehr.

  • Ab 30 Jahre Lebensalter regelmäßige sportmedizinische Untersuchungen. Herz-Kreislauf-Schäden nicht durch hartes Lauftraining "heilen", sondern abgestimmt mit dem Arzt.

  • Alle Risikofaktoren wie Alkohol, Nikotin ausschalten.

  • Nur starten, wenn auch mental alles in Ordnung ist.

Sport ist gesund und Laufen ganz besonders. Doch wie bei allen anderen Dingen des Lebens sind die Übertreibungen und das Ignorieren von Gefahren eine Bedrohung für die Gesundheit.

Allgemein bekannt ist, daß selbst nach schwereren Herzinfarkten Joggen als Therapie zur Wiederherstellung des körperlichen Wohlbefindens empfohlen wird.

Was spricht gegen Ausdauersport?

Die durchschnittlichen Lebenserwartung ist bei  Ausdauersportlern ist 75,6 Jahre, bei Untrainierten 69,9 Jahre.
(Beobachtungszeitraum 20 Jahre)

Zurück

     

 

Das Reizgas Ozon dringt tief in die Lungen ein. Deshalb sind akute Gesundheitsschäden nicht nur von der Konzentration abhängig, sondern vor allem von der Häufigkeit der Atemzüge. Das Umweltbundesamt in Berlin nennt Risikogruppen:
 Alle Personen, die über mehrere Stunden im Freien körperliche Tätigkeiten ausüben - beispielsweise Sportler oder Arbeiter.
Kinder, weil sie im Vergleich zu Erwachsenen intensiver atmen und sich meist mehr bewegen.
Ein Zehntel der Menschen reagiert verglichen mit dem Rest der Bevölkerung empfindlicher auf Ozon. Warum das so ist, ist nicht bekannt. 
Asthmatiker können häufiger Anfälle bekommen.
 Die Empfindlichkeit gegenüber Ozon scheint auch mit dem Alter verknüpft. "Menschen über 30 reagieren weniger sensibel als jüngere", lautet ein Ergebnis des Münchener Umweltmediziners Peter Höppe.
Senioren sind deshalb kaum gefährdet: Sie bewegen sich weniger und sind sozusagen durch ihr Alter geschützt.
RP 17.5.2000    rai 

Ozon liegt in der Luft - wie gesundheitsschädlich ist das Gas ? (RP)   
Aktuelle Ozonkonzentration

 
   
 

Wir unterstützen unsere

 

Sportfreunde im Lauftreff

Praxis für Physiotherapie  Ingo Petzinna  -  40822 Mettmann - Florastrasse 94

. +49  (02104) 809 650  Fax. +49 (02104) 13 90 990

   

Kaiser-Heizung-Sanitaer-Elektro  40822 Mettmann -  Weststraße 7

 02104 - 7858,  E-Mail: Kaiser-Heizung-Sanitaer@t-online.de

   

Prangenberg Möbel-Innenausbau - 40822 Mettmann -  Dorfanger 4 -

 02104-27380

   

Martin Lammermann GmbH  - 40822 Mettmann   -  Am Heimsang 15

 

Elektrotechnik (Haustechnik, Alarmanlagen)
Industrieelektronik (Steuerung- & Antriebstechnik)
Netzwerktechnik (EDV-Systeme, Zugangskontrollen)

 021 04 - 137 88 0  -  mail: info@lammermann.de

 

Zurück

     
     
 

Sportkleidung, Schuhe, Sportgeräte

 
     

Sport Korthaus, Mettmann, Bismarkstr. 17 - Tel .02104 70145  
sport-korthaus@t-online.de

     

Sport Bunert, Düsseldorf, Roßstr. 69 - Tel.+Fax  0211 / 61 48 60

 

 

 

  

Thomas Nelle, Mettmann, Berliner Straße 23 -Tel. 02104 9765-22 Fax -23

     

TRIandertaler aus Mettmann

 Dentallabor-Streckel, Mettmann, Elberfelder Str. 67, Tel.02104 - 833661

TRIandertaler aus Mettmann

     

Sport in Mettmann: Triathlon gemeinsam erleben in einem             netten Team bei den Triandertalern im MTV [TRI] - Laufen und             Walken  im Lauftreff TSV Metzkausen in unterschiedlichen             Gruppen [LT] - Radsport im RV Edelweiß Mettmann [RV] siehe auch             Bezirk Bergisch Land [BBL] - - - - Sportartikel:  Unser             Sportfreund Norbert Ziemen fertigt in Wülfrath Spitzenrahmen für             Radsportler und Triathleten [ZI] - Unsere Ausrüstung für den             Laufsport  kaufen wir bei Sport Bunert in Düsseldorf Roßstr. 69             incl. Laufanalyse und einer  guten Beratung [BU] - Sport             Korthaus  Bismarkstr. 17 in Mettmann ist unser lokaler             Sportartikel Ausstatter  -  Wenn es physiotherpeutischen             Bedarf gibt, dann hilft uns unser Lauffreund Ingo Petzinna Florastr.             94 [PH] -  Unser Orthopädie-Schuhmacher für Sporteinlagen ist             Thomas Nelle  Berliner Str.23  in Mettmann             -

TRIandertaler aus MettmannTGTRIandertaler aus MettmannTRIRadsportverein RV Edelweiss MettmannRV Radsport Bezirk Bergisch LandBBL Physiotherapie Ingo Petzinna  MettmannPhS3.FlaRakBtl. 26 von 1961 bis heuteBW 3.FlaRakBtl. 26 von 1961 bis heuteAWO

3.FlaRakBtl. 26 von 1961 bis heuteAM

  

Link

Wichtiger Hinweis: Haftungsausschluss

 

 

 
 

Zurück